Beauty und Aloe Vera

Wellness & Beauty

Weltweit sind über 300 Aloe-Arten bekannt, doch nur die wertvollen und wohltuenden Wirkstoffe der Echten Aloe werden heute für zahlreiche Nahrungsergänzungs- und Beauty-Mittel verwendet. Die sogenannte Wüstenlilie enthält so viele unterschiedliche Inhaltsstoffe wie kaum eine andere Pflanze. Sie schützt und pflegt die Haut und hilft, die natürliche Selbstreinigung des Körpers zu fördern.

Aloe Vera hat eine kräftigende und beruhigende Wirkung und ist in der Beauty-Branche mit zunehmender Wichtigkeit der Hautpflege ein absolut angesagter und hochwertiger Inhaltsstoff. Die Pflanze und ihre vielseitige Verwendung ist für die Beauty-Industrie ein wahres Wunder der Natur.

Das Aloe Gel in der Pflanze selbst speichert Wasser, und genau das macht es auch in der Haut: Es speichert Feuchtigkeit und schützt vor dem Austrocknen. Das Gel wirkt durch eine spezielle Zuckerverbindung zudem beruhigend, hemmt Entzündungen, fördert die Heilung, wirkt antibakteriell und kühlt.

Der Aloe Saft und auch das Gel regen die Zellerneuerung der Haut an. Dies sind wichtige Eigenschaften in Beauty Cremes, um Fältchen und feine Linien zu glätten und Hautirritationen zu lindern. Durch diese Geweberegenerierung und mit der antibakteriellen Funktion sind die Aloe-Produkte auch Ersthelfer bei Brandverletzungen, Sonnenbrand und Schnittwunden.

Die Beauty-Produkte versprechen zudem, dass Aloe Vera den natürlichen Säureschutzmantel der Haut erhält und negativen Umwelteinflüssen entgegen wirkt. So wird die Echte Aloe in vielen Pflegeprodukten der Beauty-Industrie verwendet, zum Beispiel Handcremes, Bodylotions, Gesichtscremes und After Sun Produkten. Und auch in Shampoos und Rasierklingen kommt die Wunderpflanze zum Einsatz.

Doch nicht nur die Beauty-, sondern auch die Nahrungsmittelindustrie stürzt sich auf Aloe Vera. Es gibt Aloe Vera Säfte, welche durch ihre stärkende und reinigende Wirkung als Abführmittel verwendet werden. Des Weiteren gibt es Säfte zur Vitalisierung, allgemeinen Stärkung und zum Anstieg der positiven Lebensenergien. Säfte, Dragees und Kapseln zur Unterstützung und Stärkung bei Neurodermitis, Allergien, Schmerzen, Fieber, Pilzerkrankungen, Arthritis, Diabetes, Stress und vielem mehr.

Das Wirkungsspektrum ist groß, wobei jedoch nicht alle Wirkungsweisen wissenschaftlich belegt sind und laut der Europäischen Behörde für die Sicherheit von Lebensmitteln (EFSA) daher nicht von den Herstellern angegeben werden dürfen.

Fest steht, in der „Aloe bardadensis miller” wurden mittlerweile eine Vielzahl an Mineralstoffen, Enzymen, Aminosäuren, essentiellen Fettsäuren und Vitaminen nachgewiesen, welche zahlreich in Nahrungsmittelergänzungen und Beauty-Produkten eingesetzt werden und Kraft für Körper und Seele bedeuten.

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare

Keine Kommentare bisher.

Diesen Beitrag kommentieren