Mit Aloe Vera gegen trockene Haut

Aloe Vera ist inzwischen vielen Menschen und besonders Frauen ein Begriff. In vielen Hautcremes, insbesondere solchen für trockene Haut, befindet sich Aloe Vera als Zusatz. Sie ist für ihre hautpflegenden Eigenschaften inzwischen sehr bekannt.
Schon Cleopatra glaubte an die feuchtigkeitsspendenen Eigenschaften der Pflanze und pflegte ihre trockene Haut angeblich mit dem Gel aus der Aloe Vera Pflanze.

Die Aloe Vera ist eine sehr bekannte Heilpflanze, die nicht nur führ ihre positiven Auswirkungen auf die trockene Haut bekannt ist. Sie verfügt über dicke, fleischige Blätter, die einen hervorragenden Flüssigkeitsspeicher bilden. Genau diese Eigenschaft macht sie so besonders und so nützlich als Mittel gegen trockene Haut. Wenn man eines ihrer Blätter aufschneidet, bildet sich eine gelartige Flüssigkeit, das pure Aloe-Vera-Gel, welches man direkt auf die Haut auftragen kann. In zahlreichen Pflegeprodukten, die speziell für trockene Haut geeignet sind, wird dieses Gel inzwischen weiterberarbeitet.

Für Menschen mit trockener Haut ist Aloe Vera eine wahre Wunderwaffe. Es handelt sich um ein rein pflanzliches Mittel, das dafür bekannt ist, nicht allergieauslösend und gut verträglich zu sein.
Trockene Haut kann sehr belastend sein. Sie neigt dazu, sich zu röten, zu schuppen und zu jucken, außerdem bildet sie schneller Fältchen aus. Beim Kauf von Aloe Vera Produkten, die gegen trockene Haut helfen sollen, ist darauf zu achten, dass möglichst viel Aloe Vera Gel in dem Produkt enthalten ist.
Inzwischen gibt es auch die Auffassung, dass das reine Gel, welches direkt aus der Pflanze stammt und nicht weiterverarbeitet wurde, das beste Mittel gegen trockene Haut ist, da das Gel bei der Weiterverarbeitung einen Teil seiner positiven Eigenschaften einbüßen könnte.

Das Aloe-Vera-Gel enthält Vitamine, Einfachzucker und Aminosäuren. Durch seine wasserspeichernden Eigenschaften hilft es der trockenen Haut, die Feuchtigkeit zu bewahren. Ferner werden dem Gel sogar entzündungshemmende Eigenschaften zugeschrieben.
Menschen, die unter trockener Haut leiden, sollten also probieren, ob ihnen Produkte mit einem möglichst hohen Anteil an möglichst reinem Aloe Vera Gel helfen und die Haut sich langfristig verbessert.

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare

Keine Kommentare bisher.

Diesen Beitrag kommentieren